Exklusiv: 765e TOP-BUrente mit der einfachsten Gesundheitsprüfung Deutschlands

Sehr geehrte Damen und Herren,

aktuell (Stand 1.10.2013) bieten etwa 10 Versicherer BU-Aktionen mit unterschiedlichen vereinfachten Gesundheitsprüfungen bzw -erklärungen an. Wir dürfen allerdings den – aus unserer Sicht – interessantesten Tarif als einer der ganz wenigen Versicherungsmakler exklusiv im Rahmen eines Pilotprojekts anbieten!

Wer darf?

Der Tarif ist für (fast) alle Berufe möglich. Eine “Rosinenpickerei” (zB Beschränkung auf kaufmännische Berufe und/oder Akademiker) wie bei so manch anderer Gesellschaft findet nicht statt. Auch das maximale Eintrittsalter ist mit 50 sehr kundenfreundlich!

Wie hoch darf man?

Es sind Abschlüsse bis zu 765e BUrente monatlich möglich. Diese setzen sich aus 500e Garantierente und 265e Bonusrente aus Überschussbeteiligung (kann sich von Jahr zu Jahr ändern!) zusammen. Eine Beitragsdynamik von bis zu 3% p.a. sowie auch eine Leistungsdynamik (sehr empfehlenswert, denn dies erhöht die BUrente nach Leistungsfall) von bis zu 3% p.a. sind möglich. Leider sind alle sonst üblichen Nachversicherungsoptionen ausgeschlossen!

Wie lang darf man?

Das Endalter beträgt maximal 67 Jahre. Gegebenfalls sind tariflich für bestimmte Berufe geringere Endalter vorgesehen – was wir nachreichen werden! Ferner ist dieses EINMALIGE Angebot nur bis zum 31.12.2013 verfügbar und wird in dieser Form mutmaßlich nie wieder zur Verfügung stehen.

Was darf man gesundheitlich haben?

Viel. Wer die üblichen Gesundheitsfragen der einschlägigen Versicherer kennt, weiß dass kaum ein gemeinhin als kerngesund zu bezeichnender Mensch diese ohne zumindest ein Kreuzchen bei “Ja, hab ich…” absolvieren kann. In meiner 8jährigen Berufspraxis als Versicherungsmakler mit mehreren Hundert BUantragsaufnahmen ist dies nur 4x vorgekommen. Lange Rede, kurzer Beweis:

Frage 1: Sind Sie in der Freizeit besonderen Gefahren ausgesetzt oder fahren Sie Motorräder/Quads/ etc?

Frage 2: Erhalten oder erhielten oder beantragten Sie in den letzten 5 Jahren eine Rente wegen Berufsunfähigkeit/Erwerbsunfähigkeit/Erwerbsminderung/Pflege/Dienstunfähigkeit oder körperlicher Schäden?

Frage 3: Sind Sie uneingeschränkt arbeitstätig, üben Ihre berufliche Tätigkeit in vollem Umfang aus und waren in den letzten 5 Jahren nicht länger als 14 Tage zusammenhängend arbeitsunfähig?

Nähere Erläuterungen:

Frage 1: Ein “Ja” kann je nach Hobby zu Zuschlag (zB Motorrad, Tauchen, …) oder gleich zu einer Ablehnung führen.
SEHR positiv: Es wird NICHT nach besonderen Gefahren im Beruf gefragt!

Frage 2: Ein “Ja” führt mit 99%iger Sicherheit zur Ablehnung und dies ohne eine Diskussion vollkommen zurecht. “Häuser mit Schwelbrand” können im Rahmen dieses Tarifes versichert werden – “bereits niedergebrannte” leider nicht!

Frage 3: Ein “Nein” führt nicht automatisch zur Ablehnung, bringt Sie jedoch in Erklärungsnöte – hier empfiehlt es sich ganz genau beim Arzt und/oder der Krankenkasse bzw -versicherung zu recherchieren!

Wonach wird NICHT gefragt?

– nach abgelehnten oder zurückgestellten oder nur mit Zuschlag policierten Verträgen bei anderen Gesellschaften
Körpergröße & Gewicht (Üblich: zu hoher oder zu niedriger BMI führen zu unbequemen Rückfragen -> Folgen: Zuschläge / Ablehnungen)
HIVinfektion (Üblich: positiv = Ablehnung)
angeborene Anomalien, Organfehler, etc (Üblich: Ausschluss oder Ablehnung)
stationäre Aufenthalte der letzten 10 Jahre, sind solche empfohlen und/oder beabsichtigt? (Üblich: langwierige Rückfragen, aktuelle Befundberichte, umfassende Recherchen -> Folgen: Zuschläge / Ausschlüsse / Ablehnungen)
Reha-/Kuraufenthalte der letzten 10 Jahre, sind solche empfohlen und/oder beabsichtigt? (Üblich: langwierige Rückfragen, aktuelle Befundberichte, umfassende Recherchen -> Folgen: Zuschläge / Ausschlüsse / Ablehnungen)
ambulante Operationen der letzten 10 Jahre, sind solche empfohlen und/oder beabsichtigt? (Üblich: langwierige Rückfragen, aktuelle Befundberichte, umfassende Recherchen -> Folgen: Zuschläge / Ausschlüsse / Ablehnungen)
Behandlungen der letzten 5/10 Jahre durch Ärzte, Psychologen, Psychotherapeuten, Krankengymnasten, Heilpraktiker, Masseure, Physiotherapeuten und Angehörige sonstiger Gesundheitsberufe wie Podologen, Logopäden, Ergotherapeuten, etc? (Üblich: langwierige Rückfragen, aktuelle Befundberichte, umfassende Recherchen -> Folgen: Zuschläge / Ausschlüsse / Ablehnungen)
Krankheiten & Beschwerden des Herzens, Kreislaufs oder der Gefäße wie zB Herzfehler (idR Ablehnung), Herzrhythmusstörung (idR Ausschluss + Zuschlag), Herzinfarkt (idR Ablehnung), Herzschwäche (idR Ablehnung, uU Ausschluss + Zuschlag), Bluthochdruck (idR Zuschlag), Schlaganfall (idR Ablehnung), Durchblutungsstörungen (idR Ausschluss + Zuschlag, uU Ablehnung), Krampfadern & Thrombosen (idR Auschluss + Zuschlag, uU Ablehnung)
Krankheiten & Beschwerden der Atmungsorgane wie zB Asthma (idR Ablehnung), Bronchitis (idR Zuschlag, uU Ablehnung), Allergien (idR Ausschluss, uU Zuschlag oder Ablehnung) , Lungen- oder Rippenfellentzündung (idR kein Problem, uU Ablehnung), Tuberkulose (idR Ablehnung), Atemwegsprobleme (idR Ablehnung, uU Ausschluss + Zuschlag), Schlaf-Apnoe-Syndrom (idR Zuschlag, uU Ablehnung)
Krankheiten & Beschwerden der Verdauungsorgane wie zB Erkrankungen des Magens und/oder Darms (idR Ausschluss, uU Ablehnung), Leber- oder Gallen(stein)leiden (idR Ablehnung), chronische Verstopfung oder Durchfälle (idR Ablehnung), Gelbsucht/Hepatitis (idR Ablehnung), Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse (idR Zuschlag), erhöhte Leberwerte (idR Zuschlag, uU Ablehnung)
Krankheiten & Beschwerden der Nieren-, Harn- oder Geschlechtsorgane wie zB Blasen- (idR kein Problem), Nierenentzündung (idR kein Problem), -kolik (idR Ablehnung) oder -steine (idR kein Problem), Blut oder Eiweiß im Urin (idR Zuschlag, uU Ablehnung), Unterleibs- (Eierstöcke, Gebärmutter) oder Geschlechtskrankheiten (idR Ausschlüsse, Zuschläge und uU Ablehnungen), Erkrankungen der Brust (idR Ausschluss + Zuschlag), Erkrankungen/Vergrößerung der Prostata (idR Zuschlag, uU Ablehnung)
Krankheiten & Beschwerden der Psyche, des Gehirns, des Nervensystems wie zB Depressionen (Ablehnung), Angst- & Essstörungen (Ablehnung) , Selbsttötungsversuch (Ablehnung), psychosomatische Störungen (Ablehnung), Epilepsie/Krampfanfälle (Ablehnung), Lähmungen (Ablehnung), Ohnmachten (idR Ausschluss + Zuschlag, uU Ausschluss), Migräne (idR Ausschluss + Zuschlag, uU Ablehnung), Multiple Sklerose (Ablehnung), Parkinson (Ablehnung)
Krankheiten & Beschwerden der Augen, Ohren, Nase, des Halses wie zB Netzhauterkrankungen (idR Ausschluss + Zuschlag), Fehlsichtigkeit (idR kein Problem, außer extrem hohe Dioptrienzahl), erhöhter Augendruck (idR Zuschlag), grauer oder grüner Star (Ablehnung), Ohrgeräusche / Tinnitus (idR Ausschluss + Zuschlag), vermindertes Hörvermögen (idR Ausschluss), Hörsturz (idR Zuschlag + Ausschluss), Kehlkopfentzündung (idR Ausschluss)
Krankheiten & Beschwerden der Haut oder Allergien wie zB Neurodermitis (Ablehnung), Kontakt-/Ekzem (idR Ausschluss + Zuschlag, uU Ablehnung), Schuppenflechte (idR Ablehnung), Heuschnupfen (idR Ausschluss)
Krankheiten & Beschwerden der Wirbelsäule, der Bandscheiben, der Knochen, Gelenke, Bänder, Sehnen wie zB des Rückens (idR Ausschluss oder Ablehnung), der Halswirbelsäule (idR Ausschluss oder Ablehnung), Brustwirbelsäule (idR Ausschluss oder Ablehnung), Lendenwirbelsäule (idR Ausschluss oder Ablehnung), Bandscheibenvorfall (idR Ausschluss oder Ablehnung), Hexenschuss (idR Ausschluss oder Ablehnung), Ischias (idR Ausschluss oder Ablehnung), rheumatische Beschwerden (idR Ausschluss oder Ablehnung), Arthrosen (idR Ausschluss oder Ablehnung), Bewegungseinschränkungen (idR Ausschluss oder Ablehnung), Amputationen (idR Ausschluss oder Ablehnung), Beschwerden der Knie-, Hüft-, Schultergelenke (idR Ausschluss & Ablehnung), Morbus Bechterew (Ablehnung)
Krankheiten & Beschwerden des Blutes oder Tumorerkrankungen wie zB Krebs (Ablehnung), Geschwüre (Ablehnung), Zysten (idR Ausschluss + Zuschlag, uU Ablehnung), Lymphknotenverdickung (idR Zuschlag), Anämie (idR Zuschlag), Leukämie (Ablehnung), Gerinnungsstörungen (Ablehnung)
Krankheiten & Beschwerden des Stoffwechsels wie zB Zuckerkrankheit (Ablehnung), erhöhte Blutfettwerte zB Cholesterin (idR Zuschlag, uU Ablehnung), Gicht (Ablehnung), Schilddrüsenerkrankungen (idR Zuschlag, uU Ablehnung), Erkrankungen der Milz (idR Zuschlag)
Krankheiten & Beschwerden als Folge früherer Krankheiten (je nachdem!), Operationen (je nachdem!), Unfälle (je nachdem!) oder Infektionen wie zB Malaria (Ablehnung), Hepatitis (Ablehnung)
Einnahme von Medikamenten in den letzten 5/10 Jahren in festen zeitlichen Abständen (täglich, wöchentlich, monatlich, vierteljährlich)?
Einnahme von Drogen oder Betäubungsmitteln?
Beratung oder Behandlung wegen Konsums von Alkohol, Drogen oder Betäubungsmitteln?
geplante Auslandsufenthalte in den nächsten 12 Monaten?

Wieso sollte man?

Dieser BUtarif ist von allen führenden Ratingagenturen mit TOPnoten ausgezeichnet – ua 5***** Morgen & Morgen sowie FFF von Franke & Bornberg. Ferner gibt es eine interessante Besonderheit: Sollte man während der BUvertragslaufzeit pflegebedürftig werden, wird eine lebenslange Pflegerente iHv der versicherten BUrente bezahlt. Prädikat: Wertvoll! 😉

…und wer steckt dahinter?

Das ist leider bis auf Weiteres vertraulich. Wer allerdings ein Angebot möchte, bekommt natürlich eins – inkl. aller gesetzlich vorgeschriebener Unterlagen 🙂

Jetzt Angebot per Email anfordern: KLICK oder nutzen Sie das Kontaktformular!

[contact-form-7 404 "Not Found"]

Mit besten Empfehlungen,
Wladimir Simonov

Was meinen Sie dazu?